Vorschau

Vorschau Ausstellungen »

Die nächste Ausstellung des »eu-art-network«
wird ab 10. Mai 2017, in die Ausstellungshalle
des Neuen Rathauses Bayreuth
zu besichtigen sein.

Das eu-art-network und die Stadt Bayreuth laden zur Eröffnung der Ausstellung »Fluchtpunkt Europa« im Rahmen der Kulturpartnerschaft Bayreuth / Burgenland
am Mittwoch, den 10. Mai 2017, um 18 Uhr
in die Ausstellungshalle des Neuen Rathauses Bayreuth ein.
Begrüßung und Eröffnung »
Brigitte Merk-Erbe, Oberbürgermeisterin
Grußwort »
Dr. Robert Tauber, Landesamtsdirektor a. D.
Land Burgenland » Erläuterung der Ausstellung:
Wolfgang Horwath, Kurator

Die Ausstellung zeigt Werke aus dem 15. Symposium 2015, »to Europe« – cahier d´art – Botschaften an Europa und Werke aus dem 16. Symposium 2016, »Fluchtpunkt Europa«.

Letzteres steht in einem unmittelbaren Zusammenhang mit den aktuellen Aufführung des Theaterstücks »71 oder Der Fluch der Primzahl«, eine aktuelle Inszenierung von Peter Wagner, welches die Tragödie von 2015 auf der Autobahn, nahe Parndorf, zum Inhalt hat und wo einige Werke der Symposien 2015 und 2016 zu einem Teil der Theaterinszenierung geworden sind.

Zu beiden Symposien enstand jeweils ein »cahier d’art«.

Diese sind über den Verlag »edition lex liszt 12« beziehen:
7400 Oberwart, Raingasse 9b, E-Mail: info@lexliszt12.at, www.lexliszt12.at; das Buch zum Theaterstück »71 oder Der Fluch der Primzahl« erhalten Sie auf www.edition-marlit.at.

Einen Trailer » gibt es ebenfalls zum Theaterstück »71 oder Der Fluch der Primzahl«, eine Inszenierung von Peter Wagner.

Titel »cahier d´art« 2016
Titel »cahier d´art« Symposium 2016

 

Titel »cahier d´art« Symposium 2015
Titel »cahier d´art« Symposium 2015

aktuelle Ausstellungen »