Cahier d´art

Kunstzeitung = Cahier d´art

Seit 2015 werden die künstlerischen Perspektiven in einem »cahier d´art« zusammengefasst, das den künstlerischen Botschaften publizistischen Raum gibt, sie weiter trägt – bis zu den politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger Europas.

»Europa ist ein paradoxes System – es hat das Höchstmaß an geistiger Einheit verwirklicht (jedenfalls das bisher beobachtet wurde) – und
das Höchstmaß an Zerrissenheit in Hinsicht auf die Willenskräfte.«

Paul Valéry (1871-1945), französischer Philosoph, 1924, publiziert in »Cahiers«, die erst nach seinem Tod veröffentlicht wurden.

»cahier d´art« bestellen:

Verlagshaus
Phone: +43 3352 33940
info@lexliszt12.at

Titel cahier d´art Symposium 2015
Titel »cahier d´art« Symposium 2015

Bilder (Malerei, Grafik, Zeichnung, Collagen, Fotografie)
und Texte von 30 internationalen KünstlerInnen
und Autoren aus 11 Ländern

Titel »cahier d´art« 2016
Titel »cahier d´art« Symposium 2016

Produktionsbüro:
A-7400 Oberwart, Raingasse 9b

Redaktion:
Wolfgang A. Horwath,
Horst Horvath,
Petra Kießling

Layout:
Petra Kießling

Fotos:
© Hans Wetzelsdorfer
www.wetzelsdorfer.at

Druck:
Der Schmidbauer,
Offsetdruck, Oberwart

Verlag:
Erste Auflage 2016
edition lex liszt 12
A–7400 Oberwart, Raingasse 9b,
Tel.: +43(0)3352/33 940
Fax: +43(0)3352/34 685